theme

Hochwasserschutzprojekt Chammenbach (Etappe 1), Unterterzen

Gerinneaufweitung und Blockverbau

Beim Hochwasser vom 24. Juni 2016 sind am Chammenbach im Abschnitt Sportplatz bis Durchlass Walenseestrasse grosse Schäden am Gerinne entstanden. Damit die Sicherheit der Anwohner wieder erhöht werden kann, wird seit Herbst 2016 das vorgeprüfte Vorprojekt zum Hochwasserschutz am Chammenbach im betroffenen Abschnitt als Sofortmassnahme umgesetzt.

Die Massnahme sieht eine Kapazitätserhöhung durch die Verbreiterung des Gerinnes und durch die Absenkung der Bachsohle vor. Die Leitmauern werden als Blockmauern ausgeführt, die Bachsohle wird als Natursohle mit Schwellenbauwerken und Resudialblöcken zur Strukturierung des Gerinnes erstellt. Der betroffene Projektabschnitt soll nach Fertigstellung Flachwasserbereiche aufweisen und für verschiedene Tiere und Organismen Lebensraum bieten.

Die Bauarbeiten werden über die Wintermonate ausgeführt damit das Gerinne vor der Gewittersaison 2017 fertig erstellt werden kann.

Bauherr

Pol. Gemeinde Quarten

Unternehmer

Giger UWA AG, Walenstadt

Bauzeit

2016-2017

Bausumme

Fr. 700'000.-

Zurück