theme

Parfannabach, Mels (Offenlegung und Stollen)

Bachoffenlegung und Neubau Felsstollen

Der heutige Bachlauf des Parfannabachs wird oberhalb von Mels gefasst und in das bestehende Kanalisationsnetz der Gemeinde Mels eingeleitet. Dieser Missstand ist unter anderem verantwortlich dafür, dass in den letzten Jahren im Bereich "Gugglen" wiederholt Keller überflutet wurden.

Neben weiteren, bereits umgesetzten Massnahmen, wird der Parfannabach nun im Bereich "Steigs" neu gefasst. Er wird in einem neuen offenen Gerinne bis oberhalb der ehemaligen Textilfabrik Stoffel geführt. Ein überdeckter, rund 30 m langer Ortbetonkanal führt dann das Wasser bis zum Beginn eines neuen Stollens. Der ca. 115 m lange Stollen, welcher mit einem Gefälle von 25% durch den anstehenden Fels getrieben wird, leitet den Parfannabach anschliessend in die Seez. Der Stollenbau erfolgt durch einen herkömmlichen Sprengvortieb. Die Stollenbreite beträgt ca. 2.20 m bei einer Höhe von ca. 2.80 m.

 

Bauherr

 

Unternehmer

Stollenbau:
Offenlegung:
(in Submission)
 

Bauzeit

2017

Bausumme

Stollenbau:
Fr. 1.1 Mio
Offenlegung:
Fr. (in Submission)

Zurück