theme

Blumenweg, Bad Ragaz

Strassenbau inkl. Werkleitungserneuerungen

Aufgrund des schlechten Zustands des Strassenbelags und dem Alter der bestehenden Werkleitungen, ist geplant die Strasse inkl. den Werkleitungen zu sanieren bzw. zu ersetzen.

Die bestehende Strasse zeigt kein klares Quergefälle auf und entwässert in die anliegenden Grundstücke. Abschlüsse für den Strassenbelag sind keine vorhanden.

Das Projekt sieht neu ein Quergefälle von ca. 3.0% vor, damit die Strasse normgerecht entwässert wird. Die Höhen (Vorplätze etc.) auf der Südseite bleiben bestehen und die Strasse wird auf der nördlichen Seite abgesenkt. Sämtliche Plätze müssen ca. ein Meter über die Grenze angepasst werden, damit die Abschlüsse sauber versetzt werden können. Das Wasser wird neu auf der nördlichen Seite mittels Doppelbund, Stellplatten inkl. Wasserstein oder Bundstein an bestehender Mauer in die Einlaufschächte geführt. Die Einlaufschächte werden an die neu zu erstellende Regenabwasserleitung angeschlossen und in die RW-Leitung an der Fläscherstrasse angehängt.

Der Strassenoberbau wird mit einer frostsicheren Kofferung mit einer Stärke von ca. 50 cm aus dem Material UG 0/45, einer Tragschicht AC T 16N 6 cm und einem Deckbelag AC 11N 3 cm erstellt.

Die bestehende Wasserleitung (Stahl) wird neu durch eine PE-Leitung DN 50 mm ersetzt. Sämtliche Hausanschlüsse werden mittels eines Schiebers an der Hauptleitung bis ca. ein Meter über den Strassenkörper hinaus neu erstellt.

Die Schmutzabwasserleitung wurde durch die Firma Bon GmbH mittels Kanal-TV aufgenommen. Die Aufnahmen haben uns Informationen über den Zustand und viel wichtiger noch die Lage und Anzahl der Hausanschlüsse gebracht. Die SW-Leitung wird auf Wunsch der Grundeigentümer nicht neu erstellt. Es werden lediglich Anschlüsse, die nicht mehr in Betrieb sind fachmännisch abgehängt und verschlossen.

Bauherr

Private Eigentümer

Unternehmer

Baumeister:
Installateur:
 

Bauzeit

2014

Bausumme

Fr. 130'000.-

Zurück