theme

Brücke Grossbach, Wangs

Ersatz der Brücke über den Grossbach

Durch das Hochwasserereignis vom 12. Juni 2014 sind an der Grossbach-Brücke in Wangs erhebliche Schäden entstanden. Die im Jahr 1920 erstellte Brücke wird durch eine neue, monolithisch ausgebildete und auf Pfählen fundierte Stahlbetonbrücke ersetzt. Die Brücke weist eine Spannweite von gut 9 m auf, ist schlaff bewehrt und wurde entsprechend den hochwasserschutztechnischen Vorgaben und Randbedingungen ausgebildet.

Da die Brücke über den Grossbach die einzige Verkehrsverbindung des Gebietes Vorderberg in Wangs darstellt und somit die Rettungswege durchwegs gewährleistet werden müssen, musste vorgängig eine einspurige Notbrücke für Fahrzeuge bis 40 to sowie eine Umfahrungsstrasse erstellt werden. Das zur Verfügung stehende Zeitfenster beträgt infolge des Betriebs der Pizolbahnen Wangs gut 6 Monate.

Als Grundlage für die Projektierung diente unter anderem ein vorgängig erstelltes, digitales Terrainmodell, welches mittels Laserscanning erfasst wurde. Aufgrund der so erhaltenen Punktwolke konnten Terrainschnitte an beliebiger Stelle generiert und die Gerinnegeometrie exakt abgebildet werden.

Bauherr

Politische Gemeinde Vilters-Wangs

Unternehmer

Baumeister:
 
Metallbau:
Franz Koster Schmiede und Gestaltung GmbH, Appenzell
 

Bauzeit

2015

Bausumme

Fr. 600'000.-

Zurück