theme

Ersatz Brücke Lalzentobelweg, Oberterzen

Brückenwiderlager, Holzbrücke, Wegsanierung

Durch das Hochwasser vom 24. Juni 2016 wurde die Brücke Lalzentobelweg unterspült und irreparabel beschädigt. Als Ersatz für die Betonbrücke wurde eine abschiebbare Holzbrücke erstellt. Die Lärchenstämme wurden auf Stahlplatten gelagert um das Aufsteigen von Feuchtigkeit in das Holz zu verhindern. Die Querbohlen wurden ebenfalls in Lärche erstellt und mit einem Geotextil abgedeckt. Die Geländerkonstruktion ist so ausgeführt, dass der konstruktive Holzschutz möglichst optimal ist und das Geländer sehr leicht ersetzt werden kann. Als Fahrbahnbelag wurde eine Schicht Netstaler-Planie aufgebracht, welche eine sehr kompakte Wegoberfläche ergab.

Bauherr

Pol. Gemeinde Quarten

Unternehmer

 

Bauzeit

2017

Bausumme

Fr. 60'000.-

Zurück