theme

Sanierung Wasserversorgung St.Margrethenberg

Sanierung Quellfassungen + Brunnenstube Diätscha, Aufrüstung Reservoir Pfisteri

 

Die Wasserkorporation Pfäfers erneuert auf dem St.Margrethenberg ihre Versorgungsanlagen. Die bestehenden Quellfassungen im Gebiet Diätsche wurden auf Ihren baulichen Zustand geprüft und teilweise erneuert. Das bestehende Kleinstreservoir Diätscha wurde dabei in eine Sammelbrunnenstube umgebaut.

Im vor rund 35 Jahren gebauten Reservoir Pfisteri wird die bestehende Verrohrung teilweise erneuert und die Verfahrenstechnik verbessert. Die Wasserkorporation Pfäfers regelt, überwacht und steuert bereits einen Teil ihrer Anlagen über eine Leitstelle. Das umgebaute Reservoir Pfisteri kann nach dem Umbau ebenfalls über die Fernwirkanlage gesteuert werden.

Durch diese verschiedenen Umbauten kann die Versorgungssicherheit der Bevölkerung mit dem wertvollen Gut Wasser massiv erhöht werden.

Bauherr

Wasserkorporation Pfäfers

Unternehmer

Baumeister:
Installateurarbeiten:

Bauzeit

2017

Bausumme

Fr. 800'000.-

Zurück