theme

Brücke Schulhausbach, Flums

Neubau einer Brücke über den Schulhausbach, Kleinbergstrasse km 1.240

Bei der bestehenden Brücke sind verschiedene Schäden im Fahrbahnbereich sowie in der Tragwerkskonstruktion sichtbar geworden. Während sich die Widerlager in einem guten Zustand befinden, genügt die Brückenplatte mit der Unterkonstruktion den heutigen Anforderungen und Verkehrslasten nicht mehr, sodass sich eine Erneuerung aufdrängt. Ebenso sind die Geländer sanierungsbedürftig. Die beiden Widerlager bleiben bestehen und die Brückengeometrie wird nicht geändert. Die Geländer sind durch Leitschranken zu ersetzen.

Auf die bestehenden Widerlager wird eine Brückenplatte von 40 cm Stärke eingebaut. Beidseitig der Brücke sind Schleppplatten vorgesehen. Als Brückenisolation werden zwei Lagen Polymerbitumen-Bahnen verschweisst. Als Belag vorgesehen ist eine 9 cm dicke Heissmischtragschicht ACT 22 N und eine 4 cm dicke Deckschicht AC 11 N.

Für die Zeit der Bauarbeiten kann der Verkehr über die Strecke Feld – Clevelau – Rutz geführt werden. Die Bauherrschaft legt grossen Wert darauf, dass die Umleitung so kurz wie möglich ausfällt.

Bauherr

Pol. Gemeinde Flums

Architekt

wlw Bauingenieure AG, Mels

Bauzeit

2010

Zurück