theme

Pendelbahn Chur - Brambrüesch

Neubau Pendelbahn von Chur nach Brambrüesch Känzeli

In Chur entsteht die neue Pendelbahn nach Brambrüesch Känzeli. Mit den Arbeiten wurde im April gestartet. Ziel ist, die Anlage Mitte Dezember in Betrieb zu nehmen.
Die Stationen wurden teilweise abgebrochen und neu erstellt, resp. vergrössert. Neu ist nur eine Streckenstütze vorhanden. Dessen Fundamente mussten aufwändig im Steilhang erstellt werden.
Die Arbeiten mussten genauestens koordiniert werden, um die eng gesetzten Termine einzuhalten.

Bauherr

Bergbahnen Chur - Dreibündestein AG

Generalunternehmer

Bartholet Metallbau, Flums

Architekt

Domenig + Domenig, Chur

Bauzeit

2006

Zurück