theme

Reservoir Kürschnen, Mels

Neubau Reservoir in Heiligkreuz

Standort

Das neue Reservoir wird oberhalb von Heiligkreuz erstellt und liegt auf einer Höhe von 576 m.ü.M.

Baubeschrieb

Mit dem geplanten Neubau soll ein Reservoir erstellt werden, welches den hygienischen und versorgungstechnischen Vorschriften voll und ganz entspricht und den Anforderungen von Betrieb und Unterhalt sowie den Wünschen des Elektrizitäts- und Wasserwerks Mels gerecht wird. Das Reservoir wird nach dem aktuellen Stand der Technik gebaut und ausgerüstet.
Der Zugang zum Reservoir führt durch einen rund 40 m langen Zugangsstollen. Das Reservoir selbst weist zwei rechteckige Kammern mit einer Löschreserve von je 100 m3 und einer Brauchreserve von je 300 m3 auf. Beide Kammern sind mit einer Drucktüre über den Rohrkeller erschlossen.
Der Zulauf in die Becken erfolgt über das Versorgungsnetz und ein geringer Teil über die Bannwaldquellen.

Steuerung

Das Reservoir kann vollständig in der Leitwarte des EW Mels überwacht und ferngesteuert werden.

Bauherr

EW Mels

Bauzeit

2005

Bausumme

Fr. 1.3 Mio.

Zurück