theme

Sanierung Badstrasse, Bad Ragaz

Sanierung der Badstrasse in Bad Ragaz (Projekt 1. & 2. Etappe / Ausführung 1. Etappe)

Die Badstrasse in Bad Ragaz ist die Zubringerstrasse zur Taminaschlucht. Der heutige Strassenbelag weist an verschiedenen Orten Risse und Abplatzungen auf. Der gesamte Strassenkörper wird saniert und neu gestaltet. Die Werkleitungen der Badstrasse sind sanierungsbedürftig. Es ist dringend notwendig, die Wasserleitung zu ersetzten, da diese schon über 100 Jahre alt ist und grössere Mängel aufweist. Die Kanalisation wurde mittels Kanalfernsehen inspiziert und auf deren Zustand beurteilt. An verschiedenen Stellen sind Mängel festgestellt worden. Aufgrund der TV-Aufnahmen wurde der Entscheid gefällt, dass die Leitung neu erstellt wird. Die Thermalwasserleitung, welche das Dorfbad in Bad Ragaz speist, wird in diesem Abschnitt ebenfalls erneuert. 

Um den Zugang zur Taminaschlucht für den Schluchtenbus und die Fussgänger nicht zu unterbrechen, wurde die Sanierung in zwei Etappen aufgeteilt. Die 1. Etappe wurde im Winter 2009/2010 ausgeführt. Diese Etappe reicht vom Einlenker zur Tobelgasse bis zur Einfahrt der Taminaschlucht. Somit können, während der Ausführung der 2. Etappe der Schluchtenbus und die Fussgänger über die Tobelgasse die Taminaschlucht erreichen.

Bauherr

Politische Gemeinde Bad Ragaz
Amt für Umwelt und Energie AFU, St. Gallen

Unternehmer

Käppeli AG, Sargans

Bauzeit

2009/

Bausumme

Fr. 135´000 (1. Etappe)
ca. Fr. 970´000.- (2. Etappe)

Zurück