theme

Sanierung Kronengasse, Malans GR

Strassensanierung mit Neubau und Ersatz von Werkleitungen

Aufgrund des schlechten Zustandes wird die bestehende Mischabwasserleitung in der Kronengasse ersetzt. Gleichzeitig wird eine neue Regenabwasserleitung verlegt. Mit der neu zu erstellenden Hydrantenleitung zwischen der Heerengasse und der Turmhausgasse entsteht ein Ringschluss. Ausserdem wird die in die Jahre gekommene Strassenbeleuchtung komplett ersetzt. Anschliessend an den Leitungsbau wird der gesamte Strassenkörper neu erstellt. Die Randabschlüsse entlang von Gebäuden und Mauern werden ein- oder zweireihig in Granitschalensteinen ausgeführt.

Bauherr

Politische Gemeinde Malans

Unternehmer

Foser + Hitz AG, Malans

Bauzeit

2012

Bausumme

Baumeister Fr. 230´000.–
Installationen Fr. 40´000.–

Zurück